Des centaines d'entreprises ouvrent leurs portes
pour Futur en tous genres

Voici un aperçu de toutes les entreprises et organisations qui invitent les enfants de leurs employé·e·s à découvrir le milieu professionnel et ses multiples facettes.

Ci-dessous, vous pouvez accéder aux entreprises, organisations et institutions de formation proposant un atelier thématique ou participant au programme de base.

 
Burckhardt Compression AG
Franz-Burckhardt-Strasse 5
8404 Winterthur

Folge den Spuren unserer technischen Berufe aus der Werkstatt und fertige Dein eigenes Geschenk.

08.45 bis 11.30 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Was ist eigentlich DNA und wo findet man sie? Wie entstehen Erdrutsche und Steinschlag? Komme zu uns und experimentiere selbst über Themen, an denen auch unsere Forscherinnen und Forscher arbeiten. Du lernst bei uns die Welt der Umweltforschung und der (Natur-)Wissenschaften kennen.

Keine Gruppen, nur Einzelanmeldungen möglich. Bitte gib im Bemerkungsfeld den Vor- und Nachnamen sowie die Telefonnummer deiner Klassenlehrperson an.

09.05 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Feller AG
Bergstrasse 70
8810 Horgen

Du lernst unsere Firma und verschiedene technische Berufe kennen. Am Nachmittag bist du bei einer Projektarbeit in der Produktion mit dabei.

Keine Gruppenanmeldungen. Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Schülerinnen der 6. und 7. Klasse.

08.30 bis 16.20 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
libs
Therese-Giehse-Strasse 6
8050 Zürich

Ein Tag als Polymechanikerin und Konstrukteurin

Der Ausbildungsverbund libs bildet Jugendliche für verschiedene technische Berufe aus. Am Zukunftstag kannst du selber in die Rolle einer Polymechanikerin und einer Konstrukteurin schlüpfen. Du lernst dabei CAD kennen, ein Zeichnungsprogramm im Computer und besuchst die mechanische Werkstatt. Dort erfährst du, wie Einzelteile hergestellt werden. Du lernst verschiedene Geräte und Maschinen kennen und kannst vieles selber ausprobieren.

Das Mittagessen findet im Aufenthaltsraum statt, bitte nimm ein Picknick mit.

08.30 bis 15.30 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Life Science Zurich / Universität Zürich - 1
Winterthurerstrasse 192
8057 Zürich

Baue dir einen eigenen elektrischen Schaltkreis

Möchtest du deinen eigenen elektrischen Schaltkreis bauen? Wenn du eine Lampe konstruieren möchtest, die durch deine Stimme aktiviert wird oder die Stärke der Solarenergie messen willst, dann solltest du dich für dieses Projekt anmelden. In einer kleinen Gruppe lernst du elektrische Geräte wie Lampen, Motoren, Lautsprecher und lichtempfindliche Geräte kennen. Du wirst selber einen elektrischen Schaltkreis bauen, den du mit verschiedenen Geräten verbindest, um allerlei lustige und interessante kleine Maschinen zu konstruieren! Dieses Projekt wird dir helfen zu verstehen, wie viele der Maschinen, die du zu Hause verwendest, funktionieren. Vielleicht wird es dich sogar dazu anregen, die Maschinen der Zukunft zu entwickeln!

Anmeldung von Gruppen nicht möglich.

13.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Life Science Zurich / Universität Zürich - 2
Winterthurerstrasse 192
8092 Zürich

Schlüsselanhänger aus dem 3D-Drucker: wie geht das?

In diesem Workshop hast du die Möglichkeit, mehr über den 3D-Druck zu erfahren und deinen eigenen 3D-Schlüsselanhänger herzustellen. Nach einer kurzen Einführung in die Technologie des Filamentdruckes wirst du mit einer einfachen CAD-Software (Zeichnungsprogramm) deinen Anhänger selbst gestalten. Den von dir entworfene Anhänger werden wir später für dich auf dem 3D-Drucker ausdrucken. Du wirst schnell merken, dass der 3D-Druck gar nicht so kompliziert ist, wie du denkst.

Anmeldung von Gruppen nicht möglich.

13.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
ROTRING-DATA AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf

Am Zukunftstag lernst du unseren Betrieb kennen und bekommst einen Einblick in den Berufsalltag einer Konstrukteurin EFZ. Mit Hilfe einer cloud-basierten CAD-Software (Autodesk Fusion 360) konstruieren wir gemeinsman ein Skateboard.

Gruppenanmeldungen sind nicht möglich.

08.30 bis 12.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Siemens Schweiz AG - ZH
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich

Schlüpfe einen Tag lang in die Rolle einer Informatikerin, Automatikerin, Elektronikerin und lege selber Hand an. Erhalte Einblick in das Ausbildungszentrum und erlebe einen Rundgang durch das Inforama und die Forscherkiste. Mach mit und erlebe einen spannenden Tag bei Siemens!

Bitte nur Einzelanmeldungen. Anmeldungen ganzer Gruppen sind für dieses Programm nicht möglich.

08.45 bis 15.45 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Sika Technology AG
Tüffenwies 16
8048 Zürich

Tüfteln und Forschen im Labor

Die Sika stellt verschiedene Werkstoffe für den Bau und die Industrie her. Wie mit diesen Stoffen getüftelt und geforscht wird, das erfährst du an diesem Projekttag im Labor der Sika. Mach mit! Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
u-blox AG
Zürcherstrasse 68
8800 Thalwil

Was machen Ingenieurinnen eigentlich Tag für Tag? Und was ist ein elektronischer Kreisel? Und was kann man mit dem denn so machen?

Am Zukunftstag wirst du erfahren, wie sehr Wissenschaft und Kreativität die Ideen für neue, nachhaltige Erfindungen beeinflussen. Du wirst einen Einblick in den Zusammenhang von Form und Funktion erhalten, sowie eine Aussicht über verschiedene Ingenieurs-Disziplinen wie Elektronik, Design, oder Programmierungen.

Nach einem halben Tag hast du einen Kreisel konstruiert, diesen gelötet, geklebt und mit deinem persönlichem Schriftzug programmiert. Der Kreisel wird dich als angehende Ingenieurin noch lange an diesen inspirierenden Tag erinnern.

13.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Vadea AG
Bahnhofplatz 1c
8304 Wallisellen

Mach mit! Wir zeigen dir, wie spannend der Beruf der Gebäudetechnikplanerin ist. Du zeichnest Formteile, Kanäle oder Rohrleitungen und lernst Berechnungen, z.B. aus der Lüftungstechnik, kennen. Mit dem Computerprogramm CAD realisierst du einen Grundriss. Falls noch Zeit bleibt, besuchen wir eine Baustelle und du siehst, wie unsere Pläne umgesetzt werden.

08.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
ZHAW Life Sciences & Facility Management
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil

Sie sind weder Pflanzen noch Tiere. Sie leben überall ganz versteckt sogar im Flugzeugtank. Pilze, diese mysteriösen Wesen können tödlich giftig, aber auch so begehrt und teuer wie Gold und eine Delikatesse sein.

Wir werden die Lebensweise der Pilze näher kennen lernen und kurz erforschen. Gemeinsam werden wir in PET-Flaschen einen Speisepilz selber züchten, den du nach Hause mitnehmen und später auch ernten und geniessen kannst.

Treffpunkt: 08.30 Uhr Empfang Reidbach

08.30 bis 12.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.
Zimmer GmbH
Sulzerallee 8
8404 Winterthur

Zimmer Biomet zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im restaurativen Gelenkersatz. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 17‘500 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in mehr als 100 Länder. Die Zimmer GmbH in Winterthur ist eine der fünf Hauptfertigungsstätten in welchem Implantate für den Hüft- und Kniegelenkersatz, Wirbelsäule, Osteosynthese und die oberen Extremitäten gefertigt werden.

Bei Mädchen-Technik-los! verfolgen wir den Entstehungsprozess eines Beispielproduktes von der Entwicklung zum fertigen Produkt. Dabei erhältst du Einblicke in die Berufe Konstrukteurin (CAD), CNC Programmiererin, Polymechanikerin und Ingenieurin. Das Programm beinhaltet allgemeine Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten sowie eine Produktionsführung am Vormittag. Am Nachmittag wird ein interaktiver Workshop stattfinden, bei dem du selber an der Fertigung eines Produktes mitwirken kannst.

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 02. September 2019 um 08.00 Uhr möglich.